top of page
Anker 1
Jollitys, Original, Australian, Labradoodles, Zucht, Welpen
Australian, Labradoodles, Schweiz, Europa, Zucht, Welpen, Shop, Ernährung, Pflege

NATURKOST naVita - 100% Natur

               

Die hochwertigen Rohstoffe aus kontrollierten Schweizer und deutschen Betrieben werden frisch verarbeitet.

Navita Naturkost, gesundes Hundefutter, Jollitys Futter

Dadurch wird sichergestellt, dass die wertvollen Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente erhalten bleiben. Schonendste Zubereitung durch Kaltabfüllung garantiert höchste Qualität. Die vorgegarten Beilagen gewährleisten allerbeste Verträglichkeit. Sie verfügen über einen Fleisch- bzw. Fischanteil von ca. 70% im Durchschnitt und weisen Lebensmittelqualität auf (keine Schlachtabfälle).

Es wird auf jegliche Zusätze wie Vitamine, künstliche Proteine, Aromen, Farb- und Konservierungsmittel sowie Füllstoffe verzichtet.

FÜR UNSERE ZUCHT IST NUR DAS BESTE GUT GENUG! 

Selbstverständlich liegt mir als Tierliebhaberin und langjährige Züchterin die artgerechte Haltung unserer Hunde sehr am Herzen.

 

Darunter fällt eine ausgewogene Ernährung, welche das

  • Immunsystem stärkt,

  • glänzendes Haarkleid verleiht 

  • leuchtende Augen schenkt

  • weisse Zähne blitzen lässt

 

Alles Zeichen guter Gesundheit!

Unsere Zuchthunde müssen in allen Lebensphasen (Trächtigkeit, Laktation, Geburt) hochwertig, energiereich und bedarfsgerecht gefüttert werden. Auch unsere Welpen brauchen für einen gesunden Wachstum und glückliches Heranwachsen ein hochwertiges Futter.

Aus diesen Gründen haben wir uns für naVita Hundefutter entschieden! 

Es ist eine artgerechte Tiernahrung, welche in Zusammenarbeit mit einem Schweizer Team bestehend aus Tierärzten, Tierheilpraktikern, Homöopathen und Ernährungsfach-personen entwickelt wurde.    

FÜR BARFER / TEILBARFER

In der naVita Produktepalette finden Sie auch Gemüse, Kräuter und Mineralien zur Nahrungsergänzung bei Rohfütterung.

Von Jollitys empfohlenes Hundefutter
VITAL UND MIT
LEBENSFREUDE IN DIE ZUKUNFT

 

 

 

 

 

 

Unsere Welpen kommen mit navita Futter zu Euch - mein grosser Wunsch ist, dass unsere Welpen später nicht mit minderwertigem, energielosem Futter gefüttert werden - denn nur Natur bringt Lebensqualtiät und verhilft unseren Welpen zu einem guten Start ins Hundeleben.

IHNEN FEHLT DIE ZEIT / DAS KNOWHOW UM ZU BARFEN?

naVita bietet zu 100% eine gesunde und naturnahe Alternative dazu.

Von Jollitys empfohlenes Hundefutter
  • Größen des Australian Labradoodle?
    Mini: 35 - 42 cm / 7 - 13 kg Medium: 43 - 52 cm / 13 - 20 kg Standard: 53 - 63 cm / 23 - 30 kg
  • Fellqualitäten des Australian Labradoodles?
    FLEECE Jolllity’s Welpen haben die Qualität wavy und curly Fleece. weiche Textur, leicht wellig (wavy) bis weiche Spirale (curly). Wundervoll weiches, seidiges Haarkleid, pflegeleicht. WOOL ähnelt der Wolle eines Pudels, ist aber lockerer und leicht zu öffnen. Benötigt etwas mehr Pflege um Kletten zu vermeiden.
  • Farben des Australian Labradoodle?
  • Sind alle Labradoodles nichthaarend?
    Der Original Australian Labradoodle (welcher über Generationen gezüchtet ist!) ist nichthaarend. Das heisst er ist nicht dem saisonalen Fellwechsel unterstellt.Selbstverständlich unterliegt jedes Haar einem Lebenszyklus und stirbt einmal ab, diese bleiben dann im Fell hängen und müssen ausgebürstet werden. Eine Besonderheit ist, dass der Australian Labradoodles keinen typischen Hundgeruch besitzt. Er riecht nicht oder nur ganz wenig.Kreuzungen zwischen Labrador x Pudel können einen saisonalen Fellwechsel haben!
  • Ist ein Australian Labradoodle für Allergiker geeignet?
    Leider preisen viele Züchter den Australian Labradoodle als Hund für den Allergiker an. Aus meiner langjährigen Erfahrung muss ich widersprechen. Australian Labradoodle sind zwar Hunde mit wenig Allergiepotential. Allgemein bekannt ist, dass Hunderassen die nichthaarend sind, sich für Allergiker eignen können. Ein Allergiker reagiert aber nicht nur bei Kontakt mit Hundehaaren, es befinden sich auch im Speichel, den Hautschuppen und sogar im Prostatasekret Eiweissstoffe die eine Reaktion auslösen können. 
Durch direkten Kontakt oder Einatmen gelangen diese Stoffe auf die Schleimhäute von Nasen, Augen und Bronchien. Bei einer Ueberempfindlichkeit kommt es zu einer allergischen Reaktion. Bei einer bekannten Allergie reicht der Kontakt mit den Hunden nicht immer! Ist der Hund einmal zu Hause füllen sich die Räume mit den Allergenen und es kommt erst dann zu Reaktionen. Am Besten man verschafft sich bei einem Allergologen mittels Pricktestes (Allergietest) Gewissheit. Aber auch da müsste man auf den entsprechenden Welpen testen der zu einem kommt.
  • Unterschied zwischen Original Australian Labradoodles und Labradoodles?
    Der original Australian Labradoodle ist kein Designerdog wie der Labradoodle. Er ist eine über Jahre selektiv gezüchtete Rasse! Mehr darüber erfahren Sie hier
  • Was bezeichnen Begriffe wie ASD und Cobberdog?
    Allesamt den Orginal Australian Labradoodle aus den ursprünglichen Linien von Rutland und Tegan Park! Wegen der Popularität werden viele Sorten von Pudel-Labrador Mischlingen gezüchtet und unter dem Namen Labradoodle verkauft. Um sich von diesen Kreuzungen zu differenzieren gebrauchen einige Züchter die Bezeichnungen: ASD (Australian Service Dog) – da die Rasse sich sehr eignet als Therapiehunde. Züchter des MBDA in Australian wollen sich differenzieren mit dem Namen Cobberdog, dies auch in Hinblick auf eine Anerkennung. Wohlgemerkt Anerkennung bei Ihrem eigenen Verein - nicht etwa bei den grossen kynologischen Vereinen wie z.bsp. VDH / SKG sprich FCI. So wurde in den Australian Labradoodle - allerdings nicht in alle Linien - den Soft Coated Wheaten Terrier eingekreuzt. Die offizielle Begründung der Wheaten Einkreuzung war, dass das Fell pflegeleichter werden soll und dass man den höheren Ohransatz bekommt (damit die Ohren besser belüftet werden). Beides hat sich nicht bewahrheitet. Alle anderen internationalen Verbände streben keine Anerkennung und damit Schliessung des Zuchtbuches an, was der Rasse durch die Gendiversität zu Gute kommt. Ebenso will man durch Einkreuzung einer zusätzlichen Rasse den Charakter der Australian nicht verändern. Deshalb werden bei uns die Cobberdogs nicht anerkennt und wir dürfen nicht mit ihnen decken. Die Cobber Züchter jedoch dürfen weiterhin Australians als Zuchttiere kaufen und mit Australian Labradoodle decken.
  • Welche Vorfahren hat ein Australian Labradoodles?
    Je nach Linien wurden eingekreuzt: Pudel Labrador Irish Water Spaniel English Cocker Spaniel Amerikanischer Cocker Spaniel Soft coated Wheaten Terrier (nur in gewissen Linien beim Cobberdog im MBDA, in den anderen Vereinen nicht erlaubt!)
bottom of page